Die ASG
Anwältin für unsere Alleen

Aktuelles



Symposium am 17. Juni 2024 in Güstrow

Alleenschutzstrategie der Straßenbauverwaltung M-V

Foto: strassen-mv.de

Die Straßenbauverwaltung Mecklenburg-Vorpommern verfolgt seit vielen Jahren eine Strategie zu Alleenschutz und Alleenentwicklung, welche durch konzeptionelle Projekte unter Federführung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr M-V unterstützt wird.

In Form eines Symposiums wird am 17. Juni 2024 in Güstrow unter Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit die Fachöffentlichkeit über den aktuellen Umsetzungsstand und die Perspektiven mit Berichten zur praktischen Umsetzung informiert.

Das Symposium bietet die Möglichkeit mit Fachexperten aus der Naturschutz- und Straßenbauverwaltung Chancen und neue Lösungsansätze zu diskutieren. Perspektiven Dritter werden aus Sicht der Umweltverbände und laufender Bundestagsinitiativen dargelegt.

Die im Rahmen konzeptioneller Studien der Straßenbauverwaltung M-V an Alleen ermittelten Ergebnisse zum technischen Alleenschutz und zur Erhöhung der Biodiversität an Straßenrändern sind weitere aktuelle Bausteine der Alleenstrategie.

In diesem Zusammenhang werden Ergebnisse angewandter Forschungsprojekte der Straßenbauverwaltung M-V vorgestellt. Die Veranstaltung wird begleitet von einer Posterausstellung.

Infos und Programm

Alleenschutz­gemeinschaft e.V.

Kontakt:

Alleenschutzgemeinschaft e.V.
Postfach 1129
14533 Kleinmachnow
info@alleenschutzgemeinschaft.de

Vorstand:

Cornelia Behm (Vorsitzende)

Katherina Dujesiefken (stellvertretende Vorsitzende)

Knut Gerschau (stellvertretender Vorsitzender)

Unterstützen:

Spenden

IBAN: DE57 1009 0000 7022 4500 04

BIC: BEVODEBB (Berliner Volksbank eG)

Mitglied werden*
*(Einzelmitgliedschaft von natürlichen Personen)

(Mitgliedschaft von juristischen Personen)